Deckungsgrad

Der Deckungsgrad nach Art. 44 BVV2 berechnet sich nach der folgenden Formel:

                          Verfügbares Vorsorgevermögen x 100
               -----------------------------------------------------------------------

                Versicherungstechnisch notwendiges Vorsorgekapital

Das verfügbare Vorsorgevermögen besteht aus den gesamten, per Bilanzstichtag zu Marktwerten bilanzierten Aktiven, vermindert um die Verbindlichkeiten, passive Rechnungsabgrenzung und Arbeitgeberbeitragsreserven.

Das versicherungstechnisch notwendige Vorsorgekapital entspricht der Gedamtheit der Spar- und Deckungskapitalien einschliesslich notwendiger Verstärkungen.

Der Deckungsgrad gemäss Artikel 44 Abs. 1 BVV2 beträgt per 31. Dezember 2015 115.9% (Vorjahr 117.7%).

Entwicklung Deckungsgrad

Kontakt

René Mischler

René Mischler

Geschäftsführer


GaleniCare Personalvorsorgestiftung

Untermattweg 8
Postfach
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 87 02
Fax:
+41 58 852 87 01

Link senden

Als Link versenden



Links